Wärmeschutz

Wärmeschutz

Wärmeschutzisolierglas zeichnet sich dadurch aus, dass besonders in der kalten Zeit die Wärme des Raumes nicht verloren geht.

Dieser niedrige Wärmedurchgangskoeffizient wird durch die Beschichtung des Glases, die Verwendung von speziellen Abstandhaltern und die Verwendung von Gas im Scheibenzwischenraum erreicht.

Wärmeschutzglas kann im Isolierglasverbund mit anderen Schutzfunktionen wie Schallschutz oder Sonnenschutz kombiniert werden. Gleichzeitig gibt es das Wärmeschutzglas auch als Einscheibensicherheitsglas (ESG), welches die Grundlage für die Isolierglasproduktion darstellt.