Gußglas

  • Gußglas

Gußgläser stellen eine Sonderform von Flachglas dar. Mittels Walzen werden Muster in das noch nicht ausgehärtete Glas geprägt oder mittels Ätzverfahren nachträglich die Oberfläche des Glases ausgestaltet. Dadurch werden aus dem einfachen Basisglas unterschiedlichste Varianten geschaffen, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist.
 
Als Gußglas wird auch Drahtglas bezeichnet. Hier wird ein Drahtgeflecht in die noch flüssige Glasmasse eingebracht, welches anschließend im Glas verbleibt.